Maßnahmenvorschlag zum Thema

⇐ Zurück

Überarbeitung von Förderinstrumenten für Kommunal- und Privatwald

von Elmar Seizinger | am 28.03.2012 | 14:46

Ausgehend davon, dass die vorgestellten Inhalte der "Gesamtkonzeption Waldnaturschutz" eine fachlich fundierte Grundlage für den Waldnaturschutz darstellen (werden), sollte überlegt werden, wie diese Inhalte auch in den Privat- und Kommunalwald Einzug finden können. Entsprechende Maßnahmen können hier nur auf freiwilliger Basis erfolgen, so dass die Förderinstrumente des Landes diesbezüglich geprüft werden sollten. Passen die Instrumente die gegeben sind, zu den Ansprüchen an eine Waldwirtschaft, in der Waldnaturschutz eine ernsthafte Rolle spielt?



Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!