<< Zurück

Artenmanagement im Wald

Klimawandel und Zivilisationsdruck

von Grünspecht am 20.03.2012 | 15:37 | Kommentare: 1 |

Sehr geehrter Herr Reimer,

Mich interessiert besonders, wie Sie die Gefahren einschätzen, denen unser Wald durch erhöhten Zivilisationsdruck und den Klimawandel ausgesetzt ist. Schon jetzt ist absehbar, dass in wenigen Jahren das Kontinentalklima in unserer Region an Einfluss gewinnen wird, und dass das bisher dominierende atlantische Klima an Einfluss verliert. Das bedeutet: längere Trockenzeiten im Sommer und härtere Winter. Unsere Natur könnte sich diesem Klimawandel wie schon in vorangegangenen Zeitaltern anpassen, wenn er nicht zu schnell über uns hereinbricht!

Die Frage ist, ob der Mensch nicht aufgerufen ist, seinerseits der Natur zu helfen. Aktuell nimmt der Zivilisationsdruck jedes Jahr weiter zu: neue Freizeitaktivitäten wie Cross-Country-Biking, Sommerrodelbahnen und Geo-Catching belasten die Schutz-und Nutzfunktion des Waldes und seiner Bewohner. Im übrigen auch durch die Nutzungs-Stilllegungen wird weniger CO2 gebunden und weniger nachhaltige Energieträger werden gewonnen. Wir brauchen nicht weniger Nachhaltigkeit, sondern mehr!

Was unternimmt das Land Baden-Württemberg, um nach Pflanzen zu suchen, die dem Klimawandel besser gewachsen sein werden? Schädlinge und Waldbrände könnten unseren Wald in wenigen Jahren zerstören. Gefragt ist ein Konzept, wie wir die Schutz-, Nutz- und Erholungsfunktionen des Waldes erhalten können, wenn der Klimawandel zu schnell eintritt.

Für Ihre Antwort im Voraus Dank!

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
Ministerialdirektor Wolfgang Reimer am 20.03.2012 15:47:11

Ihre Sorgen sind berechtigt. Aus diesem Grund haben wir eine AG Wald und Klima bei unserer Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg eingerichtet. Diese soll fundierte Grundlagen für die Anpassung unserer Wälder erarbeiten.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!