<< Zurück

Mitwirkung

Bildung

von RainerS am 08.03.2012 | 15:55 | Kommentare: 1 |

Naturschutz fängt bei der Bevölkerung und da bei den kleinsten an..
sollte nicht eine feste Grösse bei Forst BW der Bildungsauftrag sein... Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten usw....
Die Akzeptanz in der Bevölkerung steigt mit dem Wissen

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
Kurt Bollmann am 08.03.2012 15:58:45

Ich denke ihre otschaft it angekommen. Ich selber habe aber eine andere Funktion in der AG. Die Prioritäten beim Wissensransfer müsssen die Miniterien festlegen.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!