<< Zurück

Artenmanagement im Wald

Fachliche Eignung/Ausbildung in der Forstwirtschaft?

von Peregrine am 28.03.2012 | 23:07 | Kommentare: 1 |

Nach über 25 Jahren aktiver Arbeit und Beteiligung an verschiedenen Naturschutzmaßnahmen werden meine Zweifel an der fachlichen Qualifikation und Motivation in diversen Behörden der Landratsämter, Regierungspräsidien, aber auch in der Forstwirtschaft täglich größer. Diverse Wortmeldungen eben aus der Forstwirtschaft zum geplanten Nationalpark Nordschwarzwald lassen den Schluß zu, daß ausschliesslich der Profit zählt, kein ernsthafter Kommentar zum ehemaligen Naturpotential im Schwarzwald, viele ehemals heimische Arten sind mittlerweile ausgestorben, das Auerwild ist kurz davor, für diese Mißstände, wie auch die falsche Baumwahl an ungeeigneten Standorten hat sich die Forstwirtschaft zu verantworten.
Was hier fehlt ist ein Mindeststandard für eine naturnahe Waldbewirtsschaftung mit Rücksicht auf das jeweils vorhandenen Artenspektrum in den verschiedenen Landesregionen und Waldtypen. Solange Höhlenbäume fallen, bislang zusammenhängende Waldflächen durch Wegebau zerschnitten und Flächenlose bis ins späte Frühjahr bearbeitet werden können, werden anspruchsvolle Arten sich weder im Bestand erholen und noch viel weniger in ihre ehemaligen Reviere zurückkehren.

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
S.Kick am 30.03.2012 18:23:09

Hallo,
das ist nicht nur im Forst so, auch bei anderen Bereichen wie Streuobstwiesen, artenreiches Grünland und andere Bereiche ist die Wissenserosion sehr groß.
Auch werden manche Dinge wissendlich gemacht, weg ist weg.
Auch diesen Winter habe ich beobachtet das schwäbische Kehrwoche in einigen Wälder gemacht wurde.
Weiterbildung der Mitarbeiter sowie Beachtung der bereits bestehenden Regeln wäre notwendig.
Verkehrsregeln und die Bestrafung bei Mißachtung stellt auch fast keiner in Frage.
Gruß S.Kick

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!