<< Zurück

Naturnaher Waldbau

Anteil nichtheimischer Baumarten

von Moderation am 08.03.2012 | 15:48 | Kommentare: 0 |

Herr Dr. Bollmann, Sie haben ja in Ihrem Eingangsbeitrag bereits das Thema "Anteil nichtheimischer Baumarten" angesprochen und auch aus der Runde der Diskussionsteilnehmer wurde die Frage gestellt wie der "Fremdländeranbau" aus Ihrer Sicht in der Waldnaturschutzkonzeption von ForstBW behandelt werden sollte  Link
Was sagen Sie dazu?

Viele Grüße,
B. Hartard (Moderation)

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!