<< Zurück

Mitwirkung

Wald - Bildung

von RainerS am 08.03.2012 | 14:40 | Kommentare: 4 |

Naturschutz und Waldnaturschutz darf und kann nicht nur verordnet und delegiert werden, er muss auch gewollt sein und verstanden werden. Forst-BW ist da bestimmt auf der richtigen Spur, aber sollte nicht auch die Bevölkerung für ihren Wald sensibilisiert werden und aufgeklärt werden, was und warum im Wald passiert. Ich denke da an Öffentlichkeitsarbeit, Schnittstellen mit Bildungseinrichtungen, Schulen, Kindergärten, etc...
Förster sind gewohnt in langen Zeiträumen zu denken, Bildung und Förderung des Naturschutzgedankens erfordert lange Zeiträume und muss bei den Kleinsten unserer Gesellschaft beginnen.
Die Kinder werden keine Douglasien pflanzen, aber mit mehr Naturverstand aufwachsen und später verantwortungsbewusster leben und mit ihrem Wal umgehen.
Ziel > mehr Öffentlichkeitsarbeit für den Wald
>mehr Waldbildung

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden

  Kommentare
Moderation am 08.03.2012 18:50:13

Hallo stollenbach,
auch Ihnen herzlichen Dank für Ihren Beitrag zur Rolle der Wälder im Hinblick auf den Klimawandel!
Dieser wichtige Aspekt sowie auch das Thema Prozessschutz werden derzeit auch in einigen anderen Beiträgen im Forum diskutiert. So z.B. bei den Maßnahmenvorschlägen zum Naturnahen Waldbau  Link r=&submenucontext=&id_authorview=6 oder zum Prozessschutz  Link r=&submenucontext=&id_authorview=6 Vielleicht mögen Sie Ihre Anregungen auch hier einbringen und mit den anderen Teilnehmenden diskutieren oder Sie stellen Sie als eigenen Beitrag zur Diskussion?

Viele Grüsse,
B. Hartard (Moderation)

stollenbach am 08.03.2012 17:59:59

Stimme ich voll zu. Ich denke, die Rolle der Wälder bei Entwicklung des Klimawandels muss viel stärker berücksichtigt werden.D.h. nicht nur die Blickrichtung: welche Baumarten lassen sich am profitabelsten trotz Klimaveränderung nutzen, sondern welche vorhandenen Wälder können am besten dem Klimawandel entgegenwirken?> Prozesschutz.

Kurt Bollmann am 08.03.2012 16:03:34

Dem kann ich mich anschliessen.

Moderation am 08.03.2012 15:02:06

Hallo RainerS, liebe Teilnehmende,

vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis!
Vielleicht mögen Sie diesen Aspekt jetzt direkt mit unserem Experten Dr. Bollmann in der Livediskussion besprechen:
 Link

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 380 Livediskussion Dr. Höltermann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 24 Livediskussion Wolfgang Reimer Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 46 Livediskussion Max Reger Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 52 Livediskussion Dr. Bollmann Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 29 Maßnahmenvorschläge Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 85
Naturnaher Waldbau: 165
Hinweise / fehlende Aspekte: 134
Artenmanagement im Wald: 53
Mitwirkung: 49
Prozessschutz: 44
Lichte, offene Wälder: 31
Feedback & Hilfe: 31
Forschung: 19
Wälder nasser Standorte: 5

VERFAHRENS- UND QUALITÄTSSTANDARDS BEI ForstBW Mitarbeiter der ForstBW

FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!